Museen in Ruhpolding

Auch wenn die Sonne mal nicht scheint, wird Ihnen in Ruhpolding nicht langweilig.

Besuchen Sie einfach eines der abwechslungsreichen Museen und tauchen Sie in vergangene Zeiten und andere Welten ein.

Holzknechtmuseum Ruhpolding

Holzknechtmuseum Ruhpolding

Die Beziehung zwischen Mensch und Wald steht im Mittelpunkt dieses besonderen Museums. Lebensgroße Szenen versetzen den Besucher mitten hinein in die Arbeitswelt der Holzknechte und die Forsthütten und „Holzerstuben“ auf dem großzügig angelegten Freigelände spiegeln den Wald als Energiequelle, Werkstoff und Werkzeug wider. Darüber hinaus ist das Museum mehrmals im Jahr ein beeindruckender Schauplatz für verschiedene Veranstaltungen von Handwerkkursen bis Waldweihnacht.

Kontakt:

Laubau 12, D- 83324 Ruhpolding
Tel: +49 (0)8663 - 639, Fax:+49 (0)8663 - 800829
info@holzknechtmuseum.com, www.holzknechtmuseum.com

Bartholomäus-Schmucker-Heimatmuseum

Heimatmuseum Ruhpolding

In den Räumen des ehemaligen herzoglichen Jagdschlosses befindet sich das Heimatmuseum, dessen Geschichte bis in die Zeit der Anfänge der Heimatschutzbewegung im ländlichen Altbayern zurückreicht. Über zwei volle Etagen erstreckt sich die Sammlung verschiedenster Gemälde, Uniformen, Trachten, Schmuck, Werkzeuge, Uhren, Fahnen, Schnitzereien, alter Bauernmöbel, Glas und Porzellan sowie sakraler Gegenstände.

So verschafft das Museum dem Besucher anschaulich einen Gesamtüberblick über das Leben der Bevölkerung zur damaligen Zeit. Als besonders nennenswert gilt hierbei eine Spezialsammlung von Steinen und Versteinerungen aus den Bergen um Ruhpolding. Zudem kann der Besucher die Kulissen des früheren Heiligen Grabes aus der anliegenden Schlosskapelle betrachten.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr

Kontakt:

Schlossstr. 2, D-83324 Ruhpolding
Tel: +49 (0)8663 - 41230, Fax:+49 (0)8663 - 540177

Historische Glockenschmiede

Glockenschmiede Ruhpolding

Die in der Mitte des 17. Jahrhunderts entstandene Glockenschmiede gehört zu den wenigen noch bestehenden Hammerschmieden in Bayern. Heute ist sie ein bedeutendes Kulturdenkmal und ein unvergänglicher Zeuge einer vergangenen Handwerkstradition.

Schon seit den 50er-Jahren kommen  Touristen in die Glockenschmiede. Damals wurden Reiseandenken für sie geschmiedet und auch heute noch kann man Kuhglocken in allen Größen und Formen, geschmiedete Eisenpfannen und ähnliches im Glockenschmiede-Laden erwerben.

Kontakt:

Tyrena Ullrich
Haßlberg 6, D- 83324 Ruhpolding
Tel: +49 (0)8663 2309, Fax: +49 (0)8663 2306
glockenschmiede@t-online.de, www.museum-glockenschmiede.de

Schnauferlstall

Schnauferlstall

Der Schnauferlstall (Schnauferl = bayerische Bezeichnung für altes Motorrad, Oldtimer) ist Herberge für die Sammlung von 60 Motorrädern aus der Zeit von 1924 bis 1960, die Georg Hollweger selbst zusammengetragen hat.

Besichtigung nach telefonischer Anmeldung!


Kontakt:

Georg Hollweger
Bacherwinkl 5, 83324 Ruhpolding
Tel: +49 (0)8663 9075

Galerie Kaysser

Galerie Kaysser

Die Galerie Kaysser wurde 2006 von Andrea Kaysser in München-Schwabing gegründet und vertritt rund 17 internationale Künstler. Seit Winter 2011/2012 ist die Galerie nun in Ruhpolding ansässig und präsentiert über das Jahr verteilt verschiedene Einzel-, Tandem- und Gruppenausstellungen.



Kontakt:

Andrea Kaysser
Hauptstraße 28, 83324 Ruhpolding
Tel: +49 (0)8663 355 97 98
www.galerie-kaysser.de

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2016 by websLINE internet & marketing GmbH

Gratis Eintritt

eXtra Karte 2014

Ab der ersten Übernachtung in einem der Ruhpoldinger Gastbetriebe erhalten Sie die eXtra Karte, die unter anderem auch Gratis-Besuche der Ruhpoldinger Museen beinhaltet, als Geschenk.

eXtra Karte

Tags
Architektur
Bayern
Brauchtum
Familie
Freizeit
Galerie
Geschichte
Hütten
Kunst
Museen
Ruhpolding
Sammlung
Sanft
Sehenswürdigkeiten
Spazieren
Tradition
Umgebung
Wurzeln
Familienurlaub
Zeit zu Zweit
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Einfach
Komfortabel
Luxuriös
Entspannung
Genuss
Kultur
Sightseeing