Ort & Gastgeber mit Herz

Weite und Geborgenheit? Von der Landschaft vorgegeben. Tradition und Moderne? Im Dorfleben fest verankert. Sport und Kultur? Allgegenwärtig. Ruhpolding vereint, wo andere trennen.

Eingebettet in der weiten Wiesenlandschaft des Miesenbacher Tals südlich des Chiemsees erstreckt sich die 6.500 Einwohner Gemeinde mit 73 kleinen Ortsteilen zwischen den sanften Hügeln und bewaldeten Bergen der Chiemgauer Alpen. Schon von Weitem ist der talbeherrschende Bau der Pfarrkirche St. Georg sichtbar – mit seiner romanischen Ruhpoldinger Madonna aus dem 12. Jahrhundert, eines der Kulturhighlights der Region. Ebenso, wie die mit typisch oberbayerischer Lüftlmalerei und viel Liebe zum Detail verzierten Häuser im verkehrsberuhigten Ortskern.

In „Ruapading“, wie der Ort in der bayerischen Mundart heißt, gehört Dialekt zum guten Umgangston. Trachten verstauben nicht im Kleiderschrank, sondern zählen zum Alltagsoutfit. Feste werden gefeiert, wie sie fallen. Der Tourismus hat eine lange Tradition. Das spüren die Gäste. Gastfreundschaft wird hier noch gelebt und wer wiederkehrt, kommt als Freund.

Genuss auf Bayerisch

Einen gigantischen Windbeutel mit Sauerkirschen und Sahne auf der Sonnenterrasse der berühmten Windbeutelgräfin auf der Zunge zergehen lassen? Oder herzhaften Obazden, die berühmte bayerische Käsecreme, mit Breze genießen? In Ruhpolding erwarten Sie typisch bayerische, saisonale Köstlichkeiten nach Rezepten aus Omas Kochbuch. Produkte aus der Region garantieren dabei eine hohe Verarbeitungsqualität. Und die schmecken Sie.

Entdecken Sie neue Speisen und alte Traditionen. Wie wäre es zum Beispiel mit Butternudeln mit Sauerkraut, einem Gericht, das es nur im südlichen Chiemgau gibt? Oder einem nach traditionellen Rezept gebrautem Bier aus einer der Brauereien der Region? In Ruhpolding gibt es kulinarisch viel zu entdecken und es besteht die Gefahr, dass Sie immer wieder kommen wollen. Weil es nur hier Ihr neues Lieblingsgericht gibt.

Ursprünglichkeit und Traditionsbewusstsein

Gastfreundschaft wird groß geschrieben, Tourismus hat Tradition, Kultur wird geliebt und gelebt. Die sprichwörtliche, bayerische Gastlichkeit pflegen wir in Ruhpolding seit vielen Generationen. Schon um 1920 wurde kräftig um die Gunst des Gastes geworben. Lernen Sie Land und Leute mit Ihren Traditionen und Bräuchen kennen.

Hier begrüßen die Menschen ihre Gäste mit einem Lächeln. Erleben Sie Gastlichkeit und bayerische Kultur auf jedem Schritt. Schöner kann Urlaub nicht sein.

 

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2017 by websLINE internet & marketing GmbH

Artikel

Tags
Atmosphäre
Berge
Erholung
Feste
Gastgeber
Gastlichkeit
Genuß
Kultur
Leben
Ruhpolding
Schmankerl
Sport
Tradition