Aktuelle Informationen

Die Ruhpoldinger Waldbahn – Eine Wanderung auf den Spuren der Vergangenheit

Veranstaltungstermine

30. September 2022 9:30 Uhr
Veranstaltung buchen

Gemeinsam mit dem Geschichtsforscher des Historischen Vereins Ruhpolding, Thomas Siegel, begeben Sie sich auf die Suche nach den alten Trassen der damaligen Ruhpoldinger Waldbahn. Während der Wanderung erfahren Sie viel Wissenswertes über ihre Funktion und ihre hohe wirtschaftliche Bedeutung für Ruhpolding.

Denn im Zeitraum von 1922 bis 1940 diente die Schmalspurbahn zwischen Ruhpolding und Reit im Winkl in erster Linie dem Abtransport von Holz aus Seegatterl - aber auch die Forstarbeiter nutzten sie gerne als Beförderungsmittel zu deren -teilweise abgelegenen -Arbeitsorten.Vorbei an Denkmälern, entlang der plätschernden Traun, endet die Wanderung dann am Holzknechtmuseum. Dort können Sie noch ein Blick auf die neue Ausstellung werfen, welche die Zusammenhänge noch einmal verdeutlicht. 

Gutes Schuhwerk erforderlich, ggf. Wanderstöcke, Sonnenschutz, Sitzpolster, Getränk & Brotzeit

Rückfahrt mit der kostenlosen Dorflinie 9533 (12:29 Uhr oder 14:13 Uhr) - Museumsbesuch optional

Strecke: ca. 5-6km flach

Anmeldung vorab in der Tourist Info, telefonisch unter 08663 8806-0 oder per Email: tourismus@ruhpolding.de - begrenzte Teilnehmerzahl

Preisinformation

5,00 €

5,00 Euro, für Inhaber der Chiemgau Karte, der Gästekarte aus Ruhpolding oder der Bürgerkarte kostenlos.

Eintritt ins Holzknechtmuseum laut aktueller Preisliste: www.holzknechtmuseum.com/hkm/museum/

Anmeldung vorab in der Tourist Info, telefonisch unter 08663 8806-0 oder per Email: tourismus@ruhpolding.de

Begrenzte Teilnehmerzahl.

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Auflagen bezüglich Corona. Die Chiemgau Karte, Ruhpoldinger Gästekarte oder Bürgerkarte muss vor Ort vorgezeigt werden.

Veranstaltungsort

Adresse
Tourist Info
Bahnhofstraße 8
83324 Ruhpolding
Telefon
+49 8663 88060
Telefax
+49 (0)8663 880620
E-Mail
tourismus@ruhpolding.de
Internet
http://www.ruhpolding.de