Dorflinie Ruhpolding
© © Ruhpolding Tourismus / Andreas Plenk

Mobilität vor Ort

Unterwegs in Ruhpolding

Die verkehrsgünstige Lage Ruhpoldings bietet viele Möglichkeiten für reizvolle Tagesausflüge. Ob mit unserem örtlichen Busunternehmer, der Bahn oder dem eigenen Wagen, bei uns gibt es viel zu "erfahren".

Dorflinie Ruhpolding

Einen besonderen Service bieten wir unseren Gästen mit der Ruhpoldinger Dorflinie. Mit den Bussen erreichen Sie bequem fast alle Ausgangspunkte der schönsten Wanderungen im Ruhpoldinger Tal sowie Ski- und Langlaufgebiete in und um Ruhpolding.

Unser besonderes extra für Sie: mit der Chiemgau Karte Ruhpolding | Inzell können Sie die Ruhpoldinger und Inzeller Dorflinie und viele Verbindungen des ÖPNV kostenlos nutzen.

Fahrplan Dorflinie 9532 (Westernberg - Chiemgau Coaster - Maiergschwendt - Unternberg - Freizeitpark - Brand - Urschlau - Vita Alpina - Edeka) gültig vom 16.10.2023 - 30.04.2024

Fahrplan Dorflinie 9533 (Egglbrücke - Im Speck - St. Valentin - Zell - Laubau - Chiemgau Arena - Ortnerhof - Fuchsau) gültig vom 16.10.2023 - 30.04.2024

 

Regionalverkehr

Wenn es ohne eigenen Pkw in die nähere Umgebung gehen soll, empfehlen sich die Verbindungen des Regionalverkehr Oberbayern (RVO) oder der Bayerischen Regiobahn: nach Traunstein, Reit im Winkl, Inzell, Bad Reichenhall und sogar bis nach Berchtesgaden.

Hier können Sie sich tagesaktuell informieren:

>> Bayerische Regiobahn

>> Regionalverkehr Oberbayern

Bahnhof Ruhpolding
© © Ruhpolding Tourismus / Andreas Plenk

Mit dem Bus zum Skilift

...das geht am Einfachsten mit der Busverbindung Inzell - Ruhpolding - Reit im Winkl

  • Stops im Dorf sowie an den Ruhpoldinger Skigebieten Westernberg und Maiergschwendt
  • direkter Halt in Seegatterl als Ausgangspunkt für das Skigebiet Winklmoosalm/Steinplatte
  • Fahrplan zum Download
Sprung mit Ski
© © Ruhpolding Tourismus/Andreas Plenk

Ausflugsfahrten

Beliebte Ausflugsziele sind der Chiemsee (Herren- und Fraueninsel), Berchtesgaden mit Königssee und dem Salzbergwerk, das Salzkammergut, der Großglockner, die Steinplatte oder Kaprun mit dem Kitzsteinhorn sowie natürlich die Mozartstadt Salzburg (40 km) mit dem Haus der Natur, weltbekannten Theatern sowie der Festung. Oder die bayerische Landeshauptstadt München (110 km) mit dem Deutschen Museum, den Pinakotheken, dem Olympiagelände, der BMW-Welt u. v. m.

Viele Ziele sind mit der Deutschen Bahn direkt ab Ruhpolding erreichbar. Im Sommer kann zusätzlich der Mozart Express nach Salzburg für stressfreie Ausflüge genutzt werden.

Download Fahrplan Mozart Express 2023

Mozartexpress nach Salzburg
© © Ruhpolding Tourismus/Andreas Plenk

Außerdem interessant

Aktuelle Informationen

Mehr erfahren

Unterkünfte

Mehr erfahren

Ausflugsziele

Mehr erfahren