MTB 64 Hochfelln Runde (von Ruhpolding)

Tour

Von der Chiemgauer Aussichtsterrasse bis weit über das Bayerische Meer schauen.

  • Startpunkt Tourist-Info Ruhpolding
  • Ort Ruhpolding
  • Distanz 41,0 Kilometer
  • Dauer 04:00 Stunden
  • Höchster Punkt 1100 Meter
  • Niedrigster Punkt 650 Meter
  • Höhenmeter 1070 aufsteigend
  • Höhenmeter 1070 absteigend
mittel Anspruch

Tourenbeschreibung:

Der Hochfelln (1.664 m) zählt zu den beliebtesten Aussichtsbergen im Chiemgau, für Mountainbiker hält seine Umrundung zwei kernige Anstiege bereit. Auch wenn die Wadeln zwicken bleibt genug Zeit, um die Landschaft zu genießen, etwa die reizvolle Schlucht des Eschelmoosbachs mit seinem Wasserfall, den Weitblick bis zum Chiemsee, oder die historische Triftklause im Naturschutzgebiet Röthelmoos. Auf dem sonnigen, weitläufigen Almboden geht es an einer großen Wegkreuzung mit geschnitzten Holz-Sesseln rechts zur Einkehr an der Langerbauer Alm oder nach links zur Dandl Alm. Wie wäre es mit einem hauseigenen Quarkbrot mit frischen Kräutern und selbstgemachter Limonade?

Empfohlene Monate für diese Tour

Tipps zu dieser Tour

 

Schon fast zu viele Einkehrmöglichkeiten für eine Tour:

Auf der Röthelmoos Alm in der Langerbauern Alm www.langerbauern-alm.de oder Dandl Alm www.dandl-hof.de erfrischen.

Ein kleiner Abstecher zur liebevoll bewirtschafteten Hinteralm lohnt immer: www.hinteralm.de

Auf der Bründling Alm die „Ausgezogenen“ im traditionellen Bachschmiedkaser www.utzmeier-uebersee-hochfelln.de testen oder regionale Produkte aus dem Alm Shop auf der Bründling Alm www.bruendlingalm.de mit nach Hause
nehmen.

Auf der Hocherbalm mit ein bisschen Glück dem Käser bei der Käseherstellung über die Schulter schauen: www.hocherbalm.de

Und wer noch unbedingt ein Gipfelerlebnis möchte, kann die Räder auf der Bründling Alm (vor den neugierigen Kühen geschützt) abstellen und in ca. 2,5 Stunden (5,3 km / 500 hm) auf den Hochfelln 1.664m gehen. Wer sein Rad an der Mittelstation der Hochfellnbahn www.hochfelln-seilbahnen.de abstellt, kann mit dieser gemütlich wieder nach unten schweben.


 

Downloads

Anreise mit dem PKW

Mit dem PKW bis zu Tourist Info in Ruhpolding. Parken am Bahnhof oder an der Egglbrücke (neben Penny Markt, Zellerstr. 26)

Alternativ kann diese Tour auch an folgenden Parkplätzen starten: Staudigl, Brand, Urschlau, Steinberg Alm.


Öffentliche Anreise

Mit der Regionalbahn ab Traunstein nach Ruhpolding.

In Ruhpolding mit der Dorfline oder dem RVO Bus (Regionalverkehr Oberbayern).


Entlang der Tour

© © Ruhpolding Tourismus GmbH, Andreas Plenk

Langerbauer Alm

Inmitten des Naturschutzgebietes Röthelmoos, mit Blick auf den Gurnwandkopf, befindet sich die Langerbauer Alm (880 m).

Mehr erfahren
© © Chiemgau Tourismus e. V.

Dandl Alm

Die Röthelmoos Almen – darunter auch die Dandl Alm - umfassen das größte Almengebiet Ruhpoldings. Umrahmt von Gurnwandkopf und Hörndlwand liegen Sie…

Mehr erfahren
© © Ruhpolding Tourismus/Andreas Plenk

Hinteralm

Etwas versteckt hinten am Waldrand in einem kleinen Hochtal zwischen Hochfelln und Hochgern liegt ein uriger, kleiner Kaser: Die Hinteralm (1.140 m).

Mehr erfahren
© © Hocherbalm

Hocherbalm

Die Hocherbalm befindet sich auf 1.035 m am Fuße des Hochfellns und ist in wenigen Gehminuten vom Parkplatz Steinberg Alm leicht erreichbar. Der…

Mehr erfahren