Aktuelle Informationen
Kienbergalmen
© Cornelia Hartmann

MTB 85 Kienbergalm (von Ruhpolding)

Tour

Einsamkeit und Almidylle warten nach einem fordernden Anstieg.

  • Startpunkt Aschenau
  • Ort Ruhpolding
  • Distanz 27,0 Kilometer
  • Dauer 03:00 Stunden
  • Höchster Punkt 1440 Meter
  • Niedrigster Punkt 649 Meter
  • Höhenmeter 900 aufsteigend
  • Höhenmeter 900 absteigend
mittel Anspruch

Tourenbeschreibung:

Nach gemütlichem einradeln durchs Infangtal hat man ab dem Froschsee das Ziel fest im Blick: die Auffahrt ist steil und fordernd und belohnt am Rauschberg angekommen mit Blick auf ein schier unendliches Gipfelmeer.Ruhig und doch spektakulär liegen die Kienbergalmen am Rande des kleinen Hochplateaus. Direkt gegenüber kann man wunderbar die einzelnen Kraxenbachtäler zu Füßen des Sonntagshorns beobachten. Die Almen sind nicht bewirtschaftet – also Getränk und Brotzeit mitbringen und dann eine gemütliche Rast auf der Almwiese machen und dem (oft sehr neugierigem) Jungvieh beim grasen zusehen. Zum entspannen braucht es gar nicht mehr!

Aussichtsreich

Empfohlene Monate für diese Tour

Tipps zu dieser Tour

Bike & Hike: die Räder an den Kienbergalmen abschließen und in 30 Minuten auf den Gipfel des 1.594m hohen Streicher. Von hier einen traumhaften Rundumblick vom Chiemsee, übern Watzmann bis zum Großvenediger genießen.

Downloads

Anreise mit dem PKW

Mit dem PKW bis zu Tourist Info in Ruhpolding. Parken am Bahnhof oder an der Egglbrücke (neben Penny Markt, Zellerstr. 26)

Alternativ kann diese Tour hier starten: B305 Ruhpolding – Inzell, Ortsteil Aschenau direkt an der Bundesstraße (Achtung nur wenige Parkplätze)

Öffentliche Anreise

Mit der Regionalbahn ab Traunstein nach Ruhpolding.

In Ruhpolding mit der Dorfline oder dem RVO Bus (Regionalverkehr Oberbayern).